Der Arbeitsvertrag

 

4. Form des Arbeitsvertrages

 

Elektronische Schriftform

Schriftl. Form kann durch elektr. Form ersetzt werden. Soll dies geschehen, muss der Aussteller der Erklärung seinen Namen hinzufügen und das Dokument mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen.

Elektronische Form ist nach § 623 BGB bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen grds. nicht zugelassen.

Nebenabreden

Ein schriftl. abgeschlossener AV hat die Vermutung der Richtigkeit und Vollständigkeit für sich. Wer behauptet, dass mdl. Nebenabreden getroffen wurden, muss dies darlegen und beweisen. Gelingt dies, sind die Nebenabreden wirksam, wenn keine zwingende Schriftform vereinbart wurde. Dies gilt auch für nachträgliche Änderungen des AV.

zurück     vorwärts